Scherfestigkeit

Die Scherfestigkeit beschreibt den Widerstand eines festen Körpers/Bauteils gegen eine parallel/ tangential zur Oberfläche einwirkende Kraft. Diese Kraft erzeugt im Bauteil Schubspannungen, die, wenn sie zu groß werden und das Bauteil versagt, zu einem Abscheren im Material/des Bauteils führt.


Zum Glossar