Untersuchungen und Analysen

Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Jede Beschichtung ist nur so gut, wie ihre Verbindung zum Untergrund. Aus diesem Grund bieten Ihnen unsere technischen Verkaufsberater und Bauberater bedarfsgerechte Untersuchungen am Objekt an. Sollten weiterführende Analysen notwendig werden, können Sie auf eine leistungsstarke Analytik zurückgreifen.

Hierzu unterstützen wir Sie von AKURIT bei der Diagnose und Bauzustandsanalyse. Sollte die Entnahme von Baustoffproben notwendig werden, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Anschließend führen wir Analysen zur Ermittlung der Zusammensetzung, Schadstoffbelastung oder Ursachenermittlung durch. Liegen beispielsweise Feuchte- und Salzbelastungen vor, geben Ihnen unsere Analysen einen umfassenden Kenntnisstand über Qualität und Quantität der bauschädlichen Salze. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen gerne auch einen Sanierungsvorschlag und Beschichtungsempfehlungen.

Sind Rissbildungen oder Hohllagen in der alten Putzschicht das Problem, können wir Ihnen eine Empfehlung geben, wie der Untergrund richtig geprüft und welche Ursachen zum Schaden geführt haben, um zu entscheiden, wie eine Instandsetzung aussehen kann.

Bei der Instandsetzung oder Nachstellung alter, historischer Mörtelrezepturen zeigen Ihnen unsere Analysen, welche Bindemittel und Zuschlagstoffe bei der Erstellung des Bauwerks verwendet wurden und wie man den historischen Zustand möglichst originalgetreu wiederherstellen kann. Dazu können auch individuelle, objektspezifische Rezepturen gefunden werden. Weitere Analysemethoden befassen sich mit der Klärung von mikro-biologischem Bewuchs und dem dafür geeigneten Sanierungssystem oder bauphysikalischen Berechnungen z. B. bei der Innendämmung. Farbanalysen und Farbvorschläge zur individuellen Gestaltung Ihrer Projekte runden das Angebot ab.

SIE BRAUCHEN HILFE?