BEG-Förderung für Wärmedämm-Verbundsysteme

Ob Wohn- oder Zweckgebäude, ob private/r oder gewerbliche/r Immobilienbesitzer*in – die „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) kann von jedem in Anspruch genommen werden. Grob gibt die Energieeffizienz die Förderhöhe vor. So oder so macht die BEG-Förderungen Sanierungen und Modernisierungen extrem attraktiv. Ihr Portemonnaie und die Umwelt wird es Ihnen danken.

Wohngebäude

Zweckgebäude

Systemlösungen von akurit

Modernisierung:

Förderung von Einzelmaßnahmen zur energetischen Modernisierung von bestehenden Wohn-und Nichtwohngebäuden, Fördersätze und Höchstgrenzen.

  Maßnahme Fördersatz Maßnahme Fördersatz    
  Einzelmaßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz an der Gebäudehülle (max. förderfähig 60.000 EUR pro Wohneinheit) 20% Einzelmaßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz an der Gebäudehülle (förderfähig sind ma. 1.000 EUR pro m² Nettogrundfläche bzw. insgesamt max. 15 Mio. Euro) 20% Nordic MWP Roder Nordic EPS R

 

Neubau & Ersterwerb:

Bei Erreichen der jeweiligen Effizienzhaus-Stufe werden folgende Prozentsätze als Tilgungszuschuss bzw. Zuschuss gewährt.

Standard Fördersatz Standard Fördersatz Beispiele  
Effizienzhaus 55 15% Effizienzhaus 55 15% System natura WF M
Effizienzhaus 40 20% Effizienzhaus 40 20% System Mineral MWP
Effizienzhaus 44 plus 25%        

 

 

AUCH INTERESSANT